Was muss so eine Schülervertretung eigentlich leisten? Das ist die Frage, die wir Ihnen im folgenden beantworten möchten.

 

In der Hauptsache soll die Schülervertretung auch die „Stimme der Schülerschaft“ darstellen, was heißt, dass die Entscheidungen, die wir treffen, immer mehr oder weniger mit allen Schülern abgestimmt sind.

So ist es beispielsweise unsere Aufgabe, jede stattfindende Schulkonferenz zu besuchen und dort die Lehrer, Eltern und die Schulleitung über unsere Projekte auf dem Laufenden zu halten so wie uns über deren Projekte zu informieren, um selbst auf dem Laufenden zu bleiben.

Weiterhin sind wir erster Ansprechpartner für Schulleitung, Lehrer und Eltern, wenn diese ein Anliegen an die Schüler haben. Als Beispiel könnte man verschiedene Umfragen, Terminverkündungen oder Fachkonferenzteilnehmer nennen.

 

Zusätzlich dazu sind wir natürlich ständiger Ansprechpartner für die Schüler, welche sich mit Fragen jeder Art an uns wenden können. Speziell dafür haben wir für die Unter- , Mittel - und Oberstufe spezielle Personen, welche diese betreuen.