Im Jahr 2017 nahmen zum ersten Mal sechs Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Schülerwettbewerb bio-logisch teil, der von der Emschergenossenschaft/ Lippeverband gefördert wird. Zur Vorbereitung trafen sich die interessierten Nachwuchswissenschaftler einmal in der Woche in der Biologie, um spannende Experimente rund ums Thema „Immer der Nase nach“ durchzuführen und auszuwerten. Dabei erprobten sie ihre experimentellen Fertigkeiten und erlangten neue, interessante Einsichten in biologische Phänomene. Als Anerkennung ihrer Leistungen erhielten die Schülerinnen und Schüler nun jeweils eine Urkunde, die ihren guten Erfolg an der Teilnahme des Wettbewerbs bestätigt!