NRW Streetbasketball Tour 2017 am AEG

Bei der NRW Streetbasketball-Tour haben Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene jetzt wieder Gelegenheit ihren Vorbildern aus der amerikanischen Profiliga NBA nachzueifern. Das Albert-Einstein-Gymnasium richtet in Kooperation mit der Basketballgemeinschaft Duisburg-West (Rumelner TV, Homberger TV und VfL Rheinhausen) am 27.06.17 ab 14.00 Uhr ein Turnier der Tour aus; sie findet damit zum fünften Mal am AEG statt.

Weiterlesen: NRW Streetbasketball Tour 2017 am AEG

NRW-Streetbasketball-Tour 2014 wieder am AEG

Am Albert-Einstein-Gymnasium findet am Mittwoch den 25. Juni 2014 ab 14:00 Uhr eine Veranstaltung der NRW-Streetbasketball-Tour 2014 statt.

Organisiert wird diese Tour vom Westdeutschen Basketball-Verband in Zusammenarbeit zwischen Verbänden, Schulen und Städten. Zu den Mitveranstaltern gehören das Land Nordrhein-Westfalen, der Landessportbund NRW, die Sportjugend NRW, der Westdeutsche Basketball-Verband, die AOK Westfalen-Lippe und die AOK Rheinland/Hamburg. Ich bitte Schüler, die an der Veranstaltung teilnehmen wollen, vom Unterricht freizustellen.

Weiterlesen: NRW-Streetbasketball-Tour 2014 wieder am AEG

Sportfest 2012

Bei herrlichem Sommerwetter fand das Sportfest des Albert-Einstein-Gymnasiums statt.

Die Schülerinnen und Schüler zeigten auf der Außenanlage der Schule in den Mannschaftswettbewerben Fußball, Hockey, Volleyball und Handball großes Engagement und viel Fairness. Das Sportfest wurde von den Sportlehrerinnen und -lehrern sowie den Sporthelfern vorbereitet und durchgeführt.

NRW-Streetbasketball-Tour 2010 am AEG

Am Albert-Einstein-Gymnasium findet am Mittwoch den 23. Juni 2010 ab ca. 14:00 Uhr eine Veranstaltung der NRW-Streetbasketball-Tour 2010 statt.
Organisiert wird diese Tour vom Westdeutschen Basketball-Verband in Zusammenarbeit zwischen Verbänden, Schulen und Städten. Zu den Mitveranstaltern gehören das Land Nordrhein-Westfalen, der Landessportbund NRW, die Sportjugend NRW, der Westdeutsche Basketball-Verband, die AOK Westfalen-Lippe und die AOK Rheinland/Hamburg. Ich bitte Schüler, die an der Veranstaltung teilnehmen wollen, vom Unterricht freizustellen.

Ziel dieses Projekt ist es, das Interesse der Jugendlichen an der Trendsportart Streetbasketball aufzugreifen und ein kostengünstiges vereinsungebundenes Bewegungsangebot für möglichst viele Kinder und Jugendliche zu schaffen. Ein Schwerpunkt, unterstützt durch die Sportsozialarbeiter des NRW-Tour-Teams, liegt auf einem fairen Umgang mit- und untereinander. Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichsten Herkunftsländern sollen miteinander und fair gegeneinander Sport treiben.

Gespielt wird auf einem Kleinfeld, hierzu stehen für die NRW-Tour 12 Streetbasketballanlagen zur Verfügung. Die TeilnehmerInnen werden in verschiedenen Altersklassen starten (6 Jahre/Junioren bis zu ca. 30 Jahre / Senioren). Neben dem Streetballturnier soll es weitere sportliche Aktivitäten, wie eine Klett-Wand oder einen Event-Truck der Polizei, geben. Außerdem wird wieder als Highlight während der Veranstaltung ein Dunk'in-Contest durchgeführt.

Jede Schule, die mit mindestens 7 Teams an einem Turnier teilnimmt, erhält vom WBV für den Sportunterricht 10 hochwertige Basketbälle von Molton.