IBM Girls-Day

Wir haben am Girls-Day teilgenommen. Durch die Mädchen-AG unserer Schule wurden wir auf dieses Event hingewiesen. Unser Ausflug ging zu IBM.

IBM ist eine große, weltweit vertretene Computerfirma.

Der Girls-Day von IBM fand in Düsseldorf statt.

Bei unserer Ankunft bekamen wir alle ein Namensschild, da es eine Vorschrift war, dass jeder im IBM-Gebäude einen Ausweis brauchte.

Als kleine Aufmerksamkeit bekamen wir eine Tasche mit kleinen Werbegeschenken. Ein Mitarbeiter von IBM begrüßte uns mit  einer Rede die über die Arbeit bei IBM. Dies war schon sehr interessant. Dann  begannen auch schon die verschiedenen Workshops. Wir nahmen an dem Workshop „Wie entsteht eine E-Business Lösung“ teil. Es war sehr informativ und so gingen wir nach einer ¾ Stunde in die Pause. Dort bekamen wir Muffins und Getränke angeboten. Danach ging es mit dem 2. Teil der Workshops los. Wir machten eine kleine Programmier -Übung. Nach diesen weiteren 45 min ging dieser Tag mit einem Quiz, bei dem man Preise gewinnen konnte, zu Ende. Wir freuen uns schon auf den nächsten Girls-Day.

Unser Besuch im KRZN (Kommunales Rechenzentrum Niederrhein)

Am Girls- Day 2006 am 27.04. haben wir das KRZN besucht…

Als erstes wurde uns erklärt, was man im KRZN machen kann. Danach haben wir eine Führung durch die verschiedenen Räume des KRZN gemacht, z.B. durch den Maschinenraum. Wir durften auch jederzeit Fragen stellen. Als die Führung zu Ende war wurde uns noch ein bisschen erzählt und danach wurden wir in 2 Gruppen aufgeteilt. Zuerst haben wir einen Computer auseinandergebaut in 2er Gruppen, und uns wurde erklärt, was alles in einem Computer drin ist. Danach gab es erstmal was zu essen…hm…lecker… Als dann alle mit dem Essen fertig waren, haben wir die Gruppen gewechselt und wir durften Fotos machen und bearbeiten. Als wir dann genug Fotos gemacht hatten, sollten wir noch einen kleinen Text für die Internetseite vom KRZN schreiben. Leider war die Zeit danach schon fast um. Wir bekamen noch ein kleines Geschenk und verabschiedeten uns. Das war ein echt interessanter Tag im KRZN.

Bericht von: Vanessa Müller, Aylin Kuhn, Kathrin Deland, Andrea Schüren-Hinkelmann und Julia Hansen